Behandlung von Wegerechten

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Behandlung von Wegerechten

Behandlung von Wegerechten

Beitrag von Partschefeld » Mo 26. Jan 2015, 11:04

Wie behandelt Ihr Wegerechte im Verfahren? Holt Ihr die kompletten Bewilligungsgrundlagen vom Grundbuchamt und lest sie durch? Übertragt Ihr das Recht einfach oder löscht ihr es und begründet es neu? Wann ist ein Wegerecht für Euch entbehrlich? .....

Ich bin eher für Tabula rasa, alles weg und alles was notwendig ist neu begründen. Ich habe mal meine Auffassung dazu hier abgehandelt:
http://www.flurbereinigung.org/index.php/abhandlungen/100-behandlung-von-wegerechten

Nach oben