TG als Verpächter

Partschefeld
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 13:47
Kontaktdaten:

TG als Verpächter

Beitragvon Partschefeld » Do 11. Jun 2015, 14:36

Zugunsten der TG verzichtet ein Teilnehmer auf Land. Der Pachtvertrag läuft aus und es gibt einige Interessenten die das Land pachten wollen. Nach welchen Kriterien muss die TG das Land verpachten? Sollen wir es ausschreiben und der Landwirt/Nebenerwerbslandwirt der den höchsten Pachtzins anbietet bekommt es?

Flurbereiniger
Beiträge: 17
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:49
Wohnort: Sachsen

Re: TG als Verpächter

Beitragvon Flurbereiniger » Mo 15. Jun 2015, 15:59

Ich würde es so sehen, wie es im folgenden Artikel hinsichtlich der Verpachtung durch eine Gemeinde beschrieben wird:
http://www.francois-und-kollegen.de/Eine%20Gemeinde%20darf%20nicht%20willkuerlich%20verpachten.pdf

Eine Ausschreibung würde jedenfalls dem Gleichbehandlungsgebot/Willkürverbot entsprechen. Bei großen Flächen wird es wohl auch wirtschaftlich für die TG sein. Die BVVG schreibt auch aus.

Partschefeld
Administrator
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 13:47
Kontaktdaten:

Re: TG als Verpächter

Beitragvon Partschefeld » Mo 15. Jun 2015, 18:02

Danke, so werden wir es machen.


Zurück zu „Flurbereinigung nach FlurbG“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste