In der FB übertragen statt vererbn

Hennack

In der FB übertragen statt vererbn

Beitragvon Hennack » Mo 10. Dez 2018, 16:03

Hallo! Mein Verstorbener Onkel hat mich als Nacherben für seine landwirtschaftlichen Flächen nach dem Tod meiner Tante eingesetzt. Ich stehe als Nacherbe somit auch im Grundbuch und meine Tante kann die Flächen nicht mehr verkaufen. Kann man die Flächen im Rahmen einer 52er Verhandlung übertragen um Erbschaftssteuer zu vermeiden?

Partschefeld
Administrator
Beiträge: 152
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 13:47
Kontaktdaten:

Re: In der FB übertragen statt vererbn

Beitragvon Partschefeld » Mo 10. Dez 2018, 18:42

Bitte in so einem Fall an einen Rechtsanwalt oder/und Steuerberater wenden. Individuelle Rechtsberatung ist nicht möglich.


Zurück zu „Flurbereinigung nach FlurbG“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast