Eintragung von Belastungen nach Flurbereinigung

jiky657

Eintragung von Belastungen nach Flurbereinigung

Beitragvon jiky657 » Do 26. Sep 2019, 07:47

Hallo,
ich hoffe jemand kann mir ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.
Ausgangszustand ist ein Grundstück (FlNr.1) durch das eine Privatstraße verläuft.
Hinter diesem Grundstück ist das Grundstück mit der FlNr. 2. Für dieses Grundstück ist im Grundbuch ein Geh- und Fahrtrecht auf FlNr. 1 eingetragen.
Vor gut 42 Jahren wurde nun das Grundstück mit der Fl.Nr. 2 in zwei Grundstücke (FlNr. 2/1 und FlNr. 2/2) geteilt.
Vor 20 Jahren wurden im Rahmen der Flurbereinigung neue Flurnummern vergeben und teilweise das Grundbuch berichtigt.
Aus FlNr. 2/1 wurde FlNr. 3 und aus FlNr. 2/2 wurde FlNr. 4.
Für FlNr. 4 wurde im Grundbuch hinterlegt das eben ein Geh- und Fahrtrecht für FlNr. 1 besteht.
Bei FlNr. 3 wurde nichts eingetragen.
Bedeutet das nun, dass FlNr. 3 kein Geh- und Fahrtrecht mehr hat? Bzw. muss hier überhaupt etwas eingetragen werden?

Partschefeld
Administrator
Beiträge: 158
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Eintragung von Belastungen nach Flurbereinigung

Beitragvon Partschefeld » Do 26. Sep 2019, 18:03

Es wurde also in der Flurbereinigung das Wegerecht im Grundbuch so geändert, dass nur noch Flurstück 4 das herrschende Grundstück ist ?


Zurück zu „Flurbereinigung nach FlurbG“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast